Menu
To the true, the beautiful, the good for better real estate. 

Culture

Der nördlichste Platz Italiens. Inspiration findet der Entwurf für das Quartier in der Architektur italienischer Plätze, ausgehend von der römisch geprägten Stadtgeschichte der Domstadt.


Aa-Projekt: Ovum

Historische Entwurfsdetails, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, sollten in diesem modernen Quartier wiederbelebt und neu interpretiert werden. Und so waren Plätze wie der Piazza dell’Anfiteatro in Lucca formgebendes Vorbild für das „Ei“ in Braunsfeld.

Das ausgeschnittene Oval bildet dabei eine unverkennbare und zusammenhängende Form. Wiederkehrende Rundbögen bilden einen durchgängigen Erdgeschosssockel mit Arkadengang, auf dem sich die verklinkerte Fassade aufbaut.

Städtebaulich entsteht hier ein echtes Stück Stadt mit straßenbegleitenden Gebäuden, die im Innern einen urbanen Raum mit höchster Aufenthaltsqualität umschließen –

den wohl nördlichsten Platz Italiens. Und eben diese unverwechselbare Architektur war auch namensgebend:

Ovum = (Ei(Zelle))


Generalplanung: Phase 5 GmbH
Joint-Venture Partner: FAY Projects

Zum Projekt

    Wähle:

Wir nutzen Cookies.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um Ihren Besuch effizienter zu machen und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
x